Sozialprojekt

Sozialprojekt / Erste Hilfe

Soziales Engagement und das Wahrnehmen unserer gesellschaftlichen Verantwortung haben an der Stubenbastei mit Projekten wie der Partnerschule in Burkina Faso, Centropa und vielen weiteren Aktivitäten bereits Tradition. Das Sozialprojekt widmet sich als unverbindliche Übung ebenfalls diesem Themenkreis und soll helfen, unsere SchülerInnen auf ihrem Weg zu einem verantwortungsvollen Miteinander zu begleiten. Dabei stützt sich die Lehrveranstaltung auf folgende drei Säulen:

  1. Den Besuch und das Erleben sozialer Einrichtungen wie z.B.: die städtischen Altersheime „Häuser zum Leben“ und die interkulturelle Kontaktvermittlungsplattform „Kontaktepool Wien“ .
    Die SchülerInnen haben hier die Möglichkeit sich aktiv einzubringen, praktisch mitzuarbeiten und ihren sozialen Interaktionshorizont zu erweitern.
  2. Vorbereitende und begleitende theoretische Einheiten auf den Gebieten: Kommunikation, Umgang mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Interagieren in verschiedenen Altersgruppen, Krisenmanagement und vieles mehr. Dies soll den SchülerInnen das nötige Rüstzeug für ihr Mitwirken in oben genannten Einrichtungen liefern.
  3. Eine Erste Hilfe Ausbildung, welche auch z.B. als Befähigungsnachweis bei Führerscheinprüfungen gilt.

Verantwortungsbereitschaft und Solidarität, zentrale Begriffe für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft, können in diesem Rahmen erfahren und gelebt werden. Die SchülerInnen erwerben Zertifikate über die Teilnahme an den diversen Aktivitäten, die sie für den weiteren Lebenslauf nutzen können.