Eric Frey (Standard) zu Besuch in der 7A

Zur Erleichterung des Verständnisses der Textsorte Kommentar kam am Freitag den 27.2. der Journalist Eric Frey vom Standard in die 7A. Gleich nach seinem Auftritt im Café Puls kam er direkt zu uns in den Deutschunterricht. Da Herr Frey selbst am liebsten Kommentare schreibt, war es ihm ein Leichtes, uns über die „Do’s and Don’ts“ der Textsorte aufzuklären. So sollte man beispielsweise beim Verfassen eines Kommentars auf Zynismus und Ironie verzichten, da diese der Leser leicht falsch verstehen kann. Er klärte uns außerdem darüber auf, warum Kommentare regelmäßig in Zeitungen erscheinen, nämlich um die Bevölkerung von der eigenen Meinung zu überzeugen. Dies tut man am besten mit nachvollziehbaren Argumenten. Herr Frey erzählte uns außerdem, wie er zum Journalismus kam und schließlich CvD beim Der Standard wurde. Für einen gelungenen Abschluss gab es dann noch eine nette Diskussion und wir durften Herrn Frey Fragen zu seinem Beruf und zum Kommentar stellen.

Michelle Franschitz, 7A

 


 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.