BM Rudolf Hundsdorfer

In der Diskussion mit BM Rudolf Hundsdorfer von der SPÖ ging es hauptsächlich um die Volksbefragung im Januar 2013.
Er stellte den Schülerinnen und Schülern der Stubenbastei die Unterschiede zwischen dem alten System der Wehrpflicht und dem neuen Berufsheer/freiwilligen Sozialjahr vor.
Meiner Meinung nach, war Herr Hundsdorfer etwas chaotisch und unorganisiert, und machte nicht den Eindruck, als würde er wirklich eine spezielle Meinung vertreten.
Auf Fragen der Schüler/innen ging er recht ungenau ein und hielt als Antwort immer lange Vorträge, kam aber nie wirklich zum Punkt, und beantwortete keine der Fragen präzise.
Die Diskussion war dennoch eine interessante Erfahrung.

Maria N. Schmied 6C, 12.12.2012

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.