Wahlkampf 2019 – die Elefantenrunde beim ORF

Dank unserem engagierten GeschichtslehrerInnen hatte unseren Klassen die Chance, bei einer Elefantenrunde kurz vor der Nationalratswahl 2019 zuzuschauen. Dafür fuhren wir in das ORF-Zentrum am Küniglberg. Für mich war es sehr spannend, hinter die Kulissen zu blicken und zu sehen, wie eine Livesendung abläuft. Außerdem war es natürlich ein absolut einmaliges Erlebnis, die Spitzenkandidaten und Spitzenkandidatinnen der Parteien beim Diskutieren zu beobachten. Da man im Fernsehen immer nur das ‚Endergebnis‘ sehen kann, empfand ich es auch als sehr witzig, Details beobachten zu können, die der normale Zuschauer vor dem Fernseher gar nicht sehen kann: Beispielsweise begann Pamela Rendi-Wagner, Spitzenkandidatin der SPÖ, jedesmal zu lachen, wenn Norbert Hofer, Spitzenkandidat der FPÖ, eine Frage eher schwammig beantwortete.

Natürlich war das absolute Highlight des Abends, danach mit den Spitzenkandidaten und Kandidatinnen zu sprechen und Fotos zu machen. Besonders mit Peter Pilz entstanden sehr interessante Gespräche über unsere heutige Gesellschaft.

Besonders cool war es außerdem, einige Klassenkameraden und Kameradinnen später in der ORF-TVthek beobachten zu können.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.