Ausflug in den Tiergarten Schönbrunn 1A

Im Tiergarten Schönbrunn angekommen, besuchten wir zuerst das Reptilienhaus. Dort sahen wir neben Krokodilen und Eidechsen auch viele Fische und Quallen. Außerdem noch Blattschneiderameisen, die ausgebrochen sind.

Anschließend haben wir die Giraffen besucht und beim Fressen beobachtet. Leider hat es stärker zu regnen begonnen, deshalb freuten wir uns, dass wir ins trockene Elefantenhaus gingen. Dort verbrachten wir unsere Pause und sahen nebenbei dem Training der Elefanten zu. Danach gingen wir zur Mähnenrobbenfütterung, die sehr lustig war. Nach der Wolfsfütterung machten wir uns auf dem Weg ins Tropenhaus, wo es schön warm war und wir Fledermäuse betrachten konnten. Im Anschluss besuchten wir noch das Eisbärenhaus. Wir haben sehr viele Tiere gesehen und trotz des Regens einen lustigen Tag erlebt.

Matilda und Dora, 1A

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.