Kinderchor der Stubenbastei

Die diesjährigen Chorsängerinnen und Chorsänger kommen aus den 1. – 4. Unterstufenklassen des GRG 1. 2017 übernahm Frau Mag.a Idil Gönenli den Kinderchor. Es gibt viele Auftrittsmöglichkeiten im Laufe eines Schuljahres wie zum Beispiel das Schulfest. 2017 trat der Schulchor mit vier anderen Klassenchören und dem Lehrerchor unter ihrer Leitung auf und bot ein zweistündiges musikalisches Unterhaltungsprogramm, das für viel Begeisterung sorgte.
Singen schafft Gemeinschaft und bietet neben dem Training an Stimme und Ohren auch die Möglichkeit, mittels regelmäßig stattfindender Konzertauftritte Bühnenluft zu schnuppern und gemeinsames Musizieren zu erleben.
Es geht nicht nur um das Erlernen von Liedern, sondern auch mittels Experimentieren mit Geräuschen und Klängen, die persönliche Hörerfahrung zu erweitern. Das Ausprobieren von Stimmübungen und das Bewusstsein einer Stimmhygiene mit Haltung und Präsenz erweitern die positiven Nebeneffekte. Neben den gesangsspezifischen und musikalischen Inhalten liegt der Schule viel daran, dass die Kinder lernen, aufeinander zu hören und sich musikalisch auszudrücken.

Beim Liedrepertoire wird auf inhaltliche und musikalische Vielfalt Wert gelegt.
Beim Chor gibt es …
* Freude und Spaß am gemeinsamen Singen          
* Training für Stimme und Ohren: Stimmbildung    
* Musikalische Grundschulung
* Proben im Festsaal der Schule
* Konzertauftritte, Bühnenluft, Musik, viel Musik…
* Neue Freunde!

„Mein oberstes Ziel ist es, den Kindern Freude und Spaß an der Musik und am Singen zu vermitteln.“
(Mag.a Idil Gönenli)