MARAT und SADE in QUARANTÄNE

Die Revolution wurde coronabedingt abgesagt. Gerne hätten wir, die Theatergruppe Oberstufe, kurz THEOS, sie euch im Festsaal präsentiert. Aus Probenfotos und ein paar Homevideos haben wir jetzt das Stück „Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats dargestellt durch die Schauspieltruppe des Hospizes zu Charenton unter Anleitung des Herrn de Sade“ von Peter Weiss als Kurzfilm nachgeschnitten. Er ist so experimentell wie eben die Zeit, in der er entstand, in dem Sinne „außergewöhnlich“. Eine reale Theateraufführung kann er natürlich nicht ersetzen. Wir danken allen SchülerInnen, die sich im Schuljahr 19/20 für THEOS engagiert haben und nicht mit einem Premierenerlebnis belohnt wurden. Es wäre eine einmalige Aufführung geworden mit einem außerordentlichen Bühnenbild. Dieser Film soll ein bisschen das abschließen, woran wir alle gemeinsam im letzten Jahr intensiv gearbeitet haben.  

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.