Country Roads Take Me Home…

No! Not to West Virginia. It’s Mooslandl. 3 Traumhafte Spätsommertage in herrlicher Natur. Berge. Nachtwanderung. Prof. Stockinger erklärt uns die Sterne. Der Mars ist besonders schön zu sehen. Obwohl, das ist ja ein Planet. Wir erleben echte Abenteuer. Springen aus 10 Metern von Bäumen, erklimmen wacklige Metallmasten, seilen uns durch die Wälder und überwinden gemeinsam eine 5 Meter hohe Wand. Kajak ist ein Riesenspaß. Doch am Besten ist Freizeit am See, kicken, chillen, baden. Gemeinsam Musik hören. Am Abschlussabend feiern wir alle gemeinsam am See.

In der dritten Woche im September fuhren wir, die 5a auf Kennenlerntage mit Prof. Binder und Stockinger. An diesem angenehmen Sonntag im Mooslandl begannen die aufregenden Tage voller Spaß und gemeinsamen Erlebnissen. Dank der Spiele, die unsere Stärken in Teamfähigkeit erforderten, hatten wir die Gelegenheit uns besser kennenzulernen und als Gruppe zusammen zu wachsen.

In der Zeit, wo wir weder Klassenaktivitäten noch verpflichtende Spiele spielten, konnten wir uns in unseren Hütten ausruhen, schwimmen gehen oder auf der Wiese mit unseren Freunden plaudern.

Am letzten Abend sangen, tanzten und redeten wir an einer Bar am Teich. Wir drehten die Musik laut auf, sangen gemeinsam und genossen die Gesellschaft unserer Freunde. Sweet Home Alabama, Vater Unser, Country Roads Take Me Home to the place where I belong….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.